1925

Gründung des Reit- und Fahrverein Bawinkel, Gründungsmitglieder waren Heinrich Struß, Hermann Albers, Hubert Uhlmann, Franz Kötting, Heinrich Egbers, Ludwig Pleus, Johann Brinker, Heinrich Frericks, Franz Kock, Alfons Rosen, Wilhelm Rövert und Karl Wielage

 

1927

Hubert Uhlmann wurde der erste Trainer im Reit- und Fahrverein

 

1928

wurden erstmalig Prüfungen für das Reit- und Fahrabzeichen abgenommen, der erste Reitplatz befand sich vermutlich gegenüber des Hotel Kock

 

1933

Machtübernahme Hitlers, der Verein musste sich der NSDAP unterstellen

 

1934 und 1938

fanden auf dem Festplatz von Müter und Kock SA-Reit-und Fahrturniere statt

 

1947

Verselbstständigung des Reit- und Fahrvereins, Gründungsmitglieder waren Alwin Schockemöhle (Vater von Paul und Alwin Schockemöhle), Kaspar Breukmann, Adolf Böcker sen., Hubert Uhlmann und Bernd Rosen.

 

1964

Eintragung in das Vereinsregister des Amtsgericht in Lingen

 

1968

Gründung des Ponyclubs

 

1974

Neugründung des Ponyclubs

 

16.06.1974

das erste Pony-Turnier im Emsland fand in Bawinkel statt

 

1975

der jetzige Reitplatz "Am Sportplatz" wurde vom Verein erworben, die erste Fuchsjagd wurde vorgenommen zusammen mit dem Gerstener Verein in Drope

 

1977

Beginn mit dem Bau der Reithalle

 

1979

Beitrag für aktive Reiter = 24 DM/Jahr

 

1980

Einweihung der neuen Reithalle

   

Nächste Termine  

Keine Veranstaltungen gefunden
   
   
© LESS ALLROUNDER - bakual.net